Am 27.12.2009 fand im "Bädle" unser Weihnachtskommers statt.

Es war ein schöner Abend mit drei sehr erfreulichen Anlässen:
− Wir konnten Ralph-Julian Schenk v. Mini-Mainzl als Verkehrsaktiven bei uns aufnehmen,
Stefan Keckeis v. Schweinegrippe durfte das von ihm schon sehnlich erwartete Fuchsenband in Empfang nehmen und
Karl Thaler v. EB Ajax schließlich wurde mit einem 120-Semester Band geehrt

Beim CC am Weihnachtskommers hat die Altherrenschaft ihren neuen Vorstand gewählt.

Dankenswerterweise haben sich alle bisherigen Philisterchargen dafür entschieden, noch einmal zu kandidieren.

Das Philisterkabinett lautet nun:
Philistersenior: MMag. Bernhard Tschann v. Caesar
Philisterconsenior: Mag. Christian Kaufmann v. Saufi
Philisterschriftführer: DI (FH) Alexander Kurz v. Lewinsky
Philisterkassier: DI (FH) Peter Scheffknecht v. Mulan

Heute wurde beim Wahl-BC von den Aktiven das Kabinett für das Sommersemester 2010 gewählt.

Als Senior wird im nächsten Semester Manuel Dolzer v/o Schpritney das Kabinett anführen. Ihm zur Seite stehen Florian Frei v/o Hicke als Consenior und Marcel Triller v/o Whistler als Fuchsmajor.

Mit viel Motivation geht es demnächst an die Vorbereitung eines schönen Semesters.

IMG_5525_-_Kopie

Am Sonntag dem 7.02.10 fand unsere Wechselkneipe im GH Novabräu in Bludenz statt. Obwohl die Kneipe kurzfristig verschoben werde musste, war sie doch gut besucht, auch dank einiger Teilnehmer unserer Freundschaftsverbindung der KMV Clunia zu Feldkirch. Wie immer war es Recht amüsant. Wie bereits auf der Homepage zu lesen, wurde das Senioratsamt von Whistler an Schpritney übergeben. Das Amt des Fuchsmajors wird von nun an Marcel Thriller v/o Whistler weiterführen. Des weiteren wird Florian Frei v/o Hicke weiterhin das Amt des Conseniors bekleiden.

Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches und hoffentlich gut besuchtes Semester

Vivat, crescat, floreat!

Manuel Dolzer v/o Schpritney, X

Am Mittwoch dem 24.02.2010 fand auf der Clunia Bude in Feldkirch ein WA der KMV Sonnenberg statt. Anders als sonst beschäftigten wir uns nicht mit der Geschichte der Verbindungen oder anderen Themen, sondern  mit unserer neuen Homepage. Ericsson brachte uns neben verschiedenen neuen Begriffen aus der Computerwelt das aktive Anwenden von Content Management näher.
Auf der Clunia-Bude gibt es Wireless LAN. Das war der Grund warum der WA bei unserer Freundschaftsverbindung in Feldkirch abgehalten wurde.
Das Gelernte konnten wir dann gleich aktiv auf unserer Homepage (www.topsob.com) testen.
Nach dieser Schulung hoffen wir, dass unsere Homepage jetzt immer auf dem neusten Stand bleibt und sich möglichst viele Aktive daran beteiligen.
In diesem Sinne Top SOB!!!

Stephan Keckeis v/o Schweinegrippe,xxx,xxxx

Die Sonnenberger Altherrenschaft bedankt sich bei folgenden Spendern:

Fenkart Gerald v. Dr. cer. Bonsai
Fröwis Franz
Hechenberger Wolfram v. Romulus
Mayer Fredy
Metzler Pascal v. Turbo
Niescher Romuald v. Xerxes
Pfeifer Peter v. Asco
Tschol Günter v. Gyx
Wachter Rainer v. Mucki

Danke für eure Spenden! Ihr ermöglicht uns dadurch mehr Spielraum bei der Gestaltung des Semesters gemeinsam mit unserer Aktivitas!

DI (FH) Peter Scheffknecht v. Mulan, Phxxxx

Der Philistervorstand war am heutigen Abend zu Gast in Feldkirch-Tisis in der neuen Residenz unseres Philisterkassiers Peter Scheffknecht v/o Mulan, welcher uns mit italienischen Köstlichkeiten und hopfenhaltigen Erfrischungsgetränken köstlichst verpflegt hat.

Der Philistersenior Bernhard Tschann v/o Caesar hat mit seinem Kabinett die Themen für das laufende Semester, sowie die Terminplanung für die kommenden Termine besprochen.

Anschliessend erhielten die Chargen noch eine kurze Einführung in das Content-Management der Sonnenberg-Homepage.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Conchargen für das vollzählige Erscheinen bedanken und hoffe auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit innerhalb des Kabinetts und vor allem auch mit den Aktiven.

Top-Sob!

Mag. Christian Kaufmann, LL.M., Phxx.

Liebe Bundesbrüder,
Kartellgeschwister und Freunde der KMV Sonnenberg! 

Wir, die KMV Sonnenberg möchten Dich sehr herzlich zum Festkommers anlässlich unseres 61. Stiftungsfestes am Samstag, den 8. Mai 2010 im Gasthaus Bad Sonnenberg („s’Bädle“) in Nüziders einladen. (Chargieranmeldungen, über die wir uns natürlich freuen würden, bitte bei unserem XX Florian Frei v/o Hicke unter 0664-1305675 deponieren.)

Programmablauf:
--> Um 17:00 Uhr s.t. Uhr findet der Cumulativconvent im GH Bad Sonnenberg statt (nur für Mitglieder der KMV Sonnenberg).
--> Um 19:00 Uhr s.t. besuchen wir gemeinsam die Hl. Messe in der Pfarrkirche Nüziders.
--> Um 20:00 Uhr c.t. begehen wir den feierlichen Festkommers im GH Bad Sonnenberg.

Über Dein Kommen freuen wir uns sehr! Smile

Am Samstag dem 08.05.2010 wurde im Gasthaus Bad Sonnenberg unser 61. Stiftungsfest gefeiert. Als Gastchargierte durften wir eine KMV Clunia, K.ö.H.V. Leopoldina, StV Augia Brigantina und eine KMV Siegberg Dornbirn  herzlich bei uns willkommen heißen. Rund 40-50 Personen sorgten für eine gute Stimmung, da auch eine Rezeption und 2 Burschungen anstanden. Bas Berthold aus Bludenz wurde auf den Vulgo Van Neuken recipiert, Philipp Ammann v/o Piccolo und Keckeis Stephan v/o Schweinegrippe wurden geburscht. Später wurde dann noch weiter gefeiert und der Abend wurde abgerundet.

TOP SOB!!!Smile 

Keckeis Stephan v/o Schweinegrippe,xxx,xxxx

 Am 9.6.10 fand auf unserer Bude, anschließend an den BC, ein WA zum Thema Aktien und Börse statt. Gehalten wurde der Vortrag von unserem Bbr. Mulan. Wegen Lernstress waren leider nur 4 Zuhörer bei dem WA anwesend. Der Vortrag war höchst interessant und half uns unser Wissen über den Aktienhandel und die Börse um einiges zu erweitern. Zum Schluss wurde der vorgetragene Stoff über ein Quiz abgeprüft, wobei alle recht gut abschnitten.

Nochmals danke Mulan für den tollen WA, TOP SOB!

Das aktuelle Semesterprogramm ( Wintersemester 2010/11 ) ist online >>
PDF

Die Kreuzkneipe mit e. v. StV Augia Bregantina, die am 12.11.2010 statt finden sollte, muss wegen Problemen mit der Übernachtung um eine Woche verschoben werden und findet daher am 19.11.2010 statt. Der Standort bleibt gleich. Wir bitten um Verständnis.

TOP SOB !

Stephan Keckeis v. Schweinegrippe,xx

Gerne möchten wir dich zu unserem WA am Mittwoch, den 24. November 2010, einladen. Wir treffen uns um 18:00h s.t. im Dreifaltigkeitskirchlein in der Altstadt (Kirchgasse) in Bludenz zu einer Besinnung zusammen mit unserem Verbindungsseelsorger Pfr. Alois Erhart. Der WA soll uns als Einstimmung bzw. Vorbereitung auf den den Advent und Weihnachten, die sogenannte besinnliche Jahreszeit, helfen. Nachdem die Tage und Wochen im Dezember aber leider häufig eher hektisch und verplannt sind, legten wir den Termin bewußt schon in den November. Vielleicht haben wir dadurch eher Zeit
und Gelegenheit, um uns zu besinnen.

Anschließend, gegen 19:00h, haben wir im GH Löwen in Bludenz für eine gemeinsame Käsknöpfle-Partie reserviert. Aktive sind dabei freundlicherweise von Alt-Direktor Bbr. Franz Fröwis eingeladen. Vielen Dank schon jetzt dafür.

Wir bitten um rege Teilnahme!
KMV Sonnenberg (Caesar)

Am 13.10.2010 wurde ein Wissensabend von DI Karl Peter Keckeis v/o Kübl gehalten. Er behandelte die Themen: "Sudieren was?" "Studieren warum?". Es war sehr interessant und gab den 6 wissbegierigen Zuhörern einen Einblick in das Leben der Studenten und die aktuelle Situation der Universitäten.

Wir danken Kübl für diesen aufschlussreichen Abend.

Bas Berthold v/o van Neuken, BW

Am 24.11.2010 fand die Weihnachtsbesinnung der KMV Sonnenberg in der Dreifaltigkeitskirche (Bludenz) statt. 7 Aktive und 2 Philister waren vertreten. Gehalten wurde die Besinnung vom Verbindungsseelsorger Alois Erhart, der von unserem Ph-x Bernhard Tschan v/o Caesar unterstützt wurde. Anschließend gab es ein gemütliches "Kässpätzleessa" im Löwenhotel (Bludenz) welches vom Ehrenmitglied Franz Fröwis gesponsert wurde.

Vielen Dank nochmals im Namen der KMV Sonnenberg!

Bas Berthold v/o van Neuken, BW

Liebe Bundesbrüder,
K(C)artellgeschwister und Freunde der KMV Sonnenberg!

Wir möchten Dich sehr herzlich zum Weihnachtskommers 2010 der KMV Sonnenberg am Montag, den 27. Dezember 2010 ins Gasthaus Bad Sonnenberg („s’Bädle“) in Nüziders einladen.

Programmablauf:
--> 17:00 Uhr s.t. plen.col. - Cumulativconvent – nur für Mitglieder der KMV Sonnenberg
--> 20:00 Uhr c.t. plen.col. - Festkommers – wir begehen den feierlichen Festkommers im Saal des GH Bad Sonnenberg. Auf dem Programm stehen heuer u. a. eine Reception, Impulse von unserem Verbindungsseelsorger Pfr. Alois Erhart zum Weihnachtsfest, die Bandverleihung an Kbr. Alexander Waller v/o Ericsson und die Ernennung zum Ehrenbursch „pro meritis“ von MMag. Bernhard Tschann v/o Caesar.

Damen und Gäste sind beim Kommers natürlich sehr willkommen, über Dein Kommen freuen wir uns sehr!
Die KMV Sonnenberg Smile

Am Freitag 25.3.2011 hatten wir anstatt dem WA von Bbr. Weizn einen Vortrag von Christine Bögl über die Schüler Union.

Es war ein informativer Vortrag der sehr gut besucht war.

 

Lukas Bergmeister v/o Alpenzoo

Nach dem sehr gut verlaufenen 62. Stiftungsfest Anfang des Monats steht am Freitag den 27. Mai 2011, eine weitere, für uns ganz wichtige und interessante Veranstaltung auf dem Programm. Es ist dies bereits der 3. Anlauf für einen solchen WA und endlich, das freut mich besonders, hat es doch noch geklappt. Wir wollen uns nämlich an jenem Freitag Nachmittag, um 16:00h die Gemäuer des Klosters St. Peter in Bludenz etwas genauer und von innnen ansehen in Verbindung mit einem Referat.

Unser geschätzter und immer wohlwollender Bundesbruder und Unterstützer Ehrenmitglied Dir. i.R Mag. Franz Fröwis verbringt schon seit längerer Zeit viele Stunden damit, die Bibliothek des Klosters - sicherlich an wahrer Fundus an historischen und literarischen Schätzen - auf Fordermann zu bringen bzw. die vielen Bücher dort zu katalogisieren. Durch seine Hilfe und unter seiner kompetenten Führung bzw. Referatsleitung bekommen wir die vielleicht einmalige Gelegenheit, Bereiche des Klosters zu erkunden, welche man sonst nicht zu Gesicht bekommt. Mit seinem großen historischen Wissen, für welches er bekannt ist und wie er es auch bei uns schon bewiesen hat, dürfte außerdem ein spannender WA gewährleistet sein. Lieber Franz, danke schon jetzt für deine Beitschaft, diesen WA zu ermöglichen und zu leiten.

Wie wir wissen (oder wissen sollten), sind die Wurzeln unserer KMV Sonnenberg untrennbar mit dem Kloster St. Peter verbunden, welches damals noch Standort des Gymnasiums war. Wie oben kurz geschildert, ist ein solcher WA nicht ganz selbstverständlich. Ich bitte daher ausdrücklich und lade herzlich dazu ein, die Gelegenheit am nächsten Freitag wirklich wahrzunehmen und den WA "Kloster St. Peter, Referat und Führung" möglichst zahlreich zu besuchen.

WA "Kloster St. Peter, Referat und Führung" m. Bbr. Franz Fröwis
>>Freitag, 27. Mai 2011
>>Treffpunkt: 16:00 s.t., in Couleur, vor dem Kloster
>>St.-Peter-Straße 45, 6700 Bludenz


Bis bald, Caesar (PhX)

Das aktuelle Semesterprogramm (Wintersemester 2011) ist online

PDF

Am 16.9. fand die SOB Antrittskneipe statt, wozu sich ein kleiner aber feiner Kreis an Sonnenberger im GH Löwen in Bludenz einfand.
Es war ein sehr schöner Abend mit delikaten "Käsknöpfle". Als Highlight konnten wir Stefan Wellinger v/o Fukushima recepieren.Herzlich willkommen in unserem Kreis. Somit erhöht sich die SOB-Fuchsenzahl nun auf 4 Fuchsen. Schließlich ließen wird den Abend noch gemeinsam und gemütlich auf der unserer Bude ausklingen, weil dort auch das Bier billiger ist und daher besser schmeckt.

Simon Fritsche v/o Schland, www

Es war ein toller Abend im GH Sonnenberg, am 27.12.11 mit vielen Gästen und einigen Höhepunkten:

- Die Festrede von Bbr. Alois

- Burschung von Simon Fritsche v/o Schland und Lukas Bergmeister v/o Alpenzoo

- Reception von Mathias Sohler v/o TochterSohn

Top SOB!!

Am Mittwoch, den 03.02.2012 fand der Wahl-BC für die Chargen des Sommersemesters statt.
Das Ergebnis kann hier angesehen werden.
Allen Gewählten einen herzlichen Glückwunsch.

Top SOB!!

Am 21.3. erzählte uns Bbr. Spitzle im Rahmen eines WAs, die interessante Geschichte wie er den Jakobsweg machte. Er legte dabei die beachtliche Strecke Wien-Santiago (ca. 3000 km) zu Fuß innerhalb von nicht einmal 4 Monaten zurück. Untermauert wurde der Vortrag durch eine Diashow, die beeindruckende Landschaftsbilder zeigte. Auch viele kleine Nebengeschichten und Anektoten schmückten den Vortrag.

Es gilt wohl, Bbr. Spitzle nochmals im Namen der Aktivitas ein großes Dankeschön auszurichten!

Am Samstag, den 21.4., verschlug es die KMV Sonnenberg nach Meiningen zum Kartfahren. Begleitet wurden wir von einigen Cluniern und erreichten insgesamt eine Teilnehmerzahl von rund 16 Leuten. Nach einer Stunde voller quietschender Reifen und lärmenden Motoren kam das Rennen zu seinem Ende. Anschließend, wie sollte es auch anders sein, wurde der gemeinsame Nachmittag mit einem gemütlichen Zusammensitzen im GH Sternen, Rankweil beendet.

Ich möchte mich nochmals für die reichliche Teilnahme, besonders der nicht-Sonnenberger, bedanken. Es war ein tolles Event, das sicherlich wieder einmal wiederholt wird!

Am Freitag, den 30. März feierten wir zusammen mit unserer Freundschaftsverbindung Clunia zu Feldkirch den jährlichen Osterkommers im Gasthaus Löwen, in Tosters.
Der Kommers war gut besucht. Die Sonnenberg konnte sich freuen Patrick Rudigier v/o G-Punkt als Fuchs zu recepieren.
Es war ein gelungener Abend mit gemütlichem Ausklang.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Kommers zusammen mit der Clunia.
TOP SOB!

Das neue Semesterprogramm ist online.
Vielen Dank an Bbr. Alpenzoo und Bbr. Cäsar, welche es ausgearbeitet haben.
Weitere Punkte, wie WAs und eine Fuchsenkreuzkneipe werden noch organisiert und später hinzugefügt.

TOP SOB!!

***

Spendenkonto für die neue Bude

KMV Sonnenberg-Altherrenschaft | KontoNr.: 47944 | BLZ: 20607
BIC: SSBLAT21XXX | IBAN: AT102060700000047944

***  DANKE!!!  ***

Der KMV Sonnenberg eine Zukunft schenken!
Neue Sonnenberg-Bude im Herzen von Bludenz

Dieser Titel ist unser Programm denn die KMV Sonnenberg braucht eine neue Bude! Unsere Alte wurde gekündigt. Notwendigkeit und Chance zugleich! In Bludenz haben wir ein kleines Geschäftslokal gefunden, das zum Verkauf steht. Dieses möchten wir als neue Bude erwerben. Die Kosten liegen bei rund 60.000,- EUR.

Unser Wahlspruch lautet: „Die Tat ist überall entscheidend!“ Daher unser dringlicher Aufruf:

Bitte um deine finanzielle Unterstützung!


Unser Spendenkonto:

KMV Sonnenberg-Altherrenschaft | KontoNr.: 47944 | BLZ: 20607 | BIC: SSBLAT21XXX | IBAN: AT102060700000047944


Wenn jeder einzelne von uns, alt wie jung, dazu beiträgt, können wir die große Summe stemmen.

Herzlichen Dank für deine Mithilfe!

Bernhard Tschann v/o EB Caesar, Ph-Senior, 0699 / 16020019
Lukas Bergmeister v/o Alpenzoo, Senior, 0699 / 15063725

 

Am Freitag, den 13.9., hat die KMV Sonnenberg mit ihrer Antrittskneipe erfolgreich ins neue Semester gestartet. Stattgefunden hat diese im GH Kreuz (Schruns) und war mit 9 Sonnenbergern, für die momentane Situation, doch recht gut besucht. Begonnen wurde die festliche Kneipe mit einer großen Partie “Käsknöpfle”. Es fand auch schon bald darauf die erste Rezeption dieses Semesters statt. Als neuen Fuchs dürfen wir nun Christoph Rudigier v/o Flüchtling (Bruder von G-Punkt) in unseren Reihen willkommen heißen.

Ein ganz besonderer Dank gilt allerdings unserem Altherrn Aspro, der die Rechnung für den gesamten Abend übernommen hat!

TOP SOB!

Unsere Freundschaftsverbindung, die KMV Clunia, lud am 30. November zum 105. Stiftungsfest. Als Veranstaltungsort wurde die Schattenburg gewählt. Natürlich war auch die Sonnenberg  (u.a. mit 2 Chargierten) vertreten.
Der Festsaal war, für die momentan eher schwierige Zeit der Clunia, überraschend gut besucht. Auch der Kommers wurde tadellos geschlagen. Unser Bundesbruder und auch Clunier Alexander Waller v/o Ericsson bekam in diesem Rahmen das Jubiläums- sowie Ehrenburschenband verliehen, wozu ihm die Sonnenberg herzlichst gratuliert.
Nach dem gelungenen Kommers ging es, wie jedes Jahr, auf der Cluniabude  bis in die Morgenstunden weiter.
Wir möchten uns vielmals bei der Clunia für den schönen Abend bedanken und wünschen ihr das beste für die Zukunft.

TOP SOB!

Am Montag den 6. April feierten wir zusammen mit unserer Freundschaftsverbindung KMV Clunia zu Feldkirch den jährlichen Osterkommers in der Wirtschaft zum Schützenhaus, in Feldkirch. Der Kommers war gut besucht. Es war ein gelungener Abend mit gemütlichem Ausklang.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Kommers zusammen mit der Clunia.
TOP SOB!

Wir feiern am 1. Mai zum ersten Mal eine "1. Maifeier". Jeder der Interesse hat, laden herzlich dazu ein.

Wann: 1. Mai 2015 19:00 Uhr

Wo: Bude der KMV Sonnenberg, Rathausgasse 5a

BieneMaya

Die KMV Sonnenberg erlaubt sich hiermit, zum Festkommers anlässlich ihres


66. Stiftungsfest

am 16. Mai 2015

um 20:00 Uhr c.t.,
plen. col., hoch off.



ins GH Bad Sonnenberg in Nüziders einzuladen.

 

Programmablauf:

Um 16:15 Uhr s.t. versammeln wir uns für den Cumulativconvent im
GH Bad Sonnenberg. (nur für Mitglieder der KMV Sonnenberg)

Um 19:00 Uhr s.t. besuchen wir gemeinsam die Hl. Messe in der
Pfarrkirche Nüziders.

Um 20:00 Uhr c.t. begehen wir den feierlichen Festkommers
im GH Bad Sonnenberg in Nüziders.

 

Wir freuen uns sehr über deinen Besuch, damit aus dieser Feier ein Fest wird!

 

Florian van Dellen                                   MMag. Bernhard Tschann
v/o Biene Maya                                                               v/o Caesar

Senior                                                                             Philistersenior

Wir feiern am 10. Juli die Abschlusskneipe um 20:00 Uhr auf der Sonnenberg-Bude.
Wir freuen uns jeden begrüßen zu dürfen, der Zeit und Lust hat, bei uns vorbeizuschauen.

TOP SOB!

Da unsere Bude gerade umgebaut wird, müssen wir unsere Antrittskneipe
vom 26. September auf den 3. Oktober verlegen.