Das 68. Stiftungsfest ist geschlagen. Der Senior Elias Wurzer v. Beinhart hat am Samstag, den 27. Mai 2017 im GH Bad Sonnenberg einen angenehmen Kommers geschlagen, denn auf Grund der schwülen Temperaturen im Kommerssaal ist seine zügige Art, den Kommers zu schlagen, bei allen Anwesenden positiv aufgenommen worden.
Besonders gefreut hat uns, dass die Philistersenioren unserer Freundschaftsverbindung KMV Clunia Feldkirch Florian Wund v. Minimi und der KÖStV Augia Brigantina Bregenz Mag. Paul Christa v. Römer gemeinsam mit anderen Kartellbrüdern und Schwestern gekommen sind. Einige Bundesbrüder haben den Kommers zu einem eigenen Verbindungstreffen (z.B. KÖHV Rugia Wien) genutzt! Insgesamt sind zirka 40 Gäste und 10 Chargierte bei diesem Fest dabei gewesen. Die Höhepunkte aus unserer Sonnenberger Sicht sind sicherlich die Reception von Alexander Fenkart v. Mammut, die Burschung von Bbr. Michael Madlener v. Schneekanone und die Philistrierung von Bbr. Florian van Dellen v. Biene Maya gewesen. Die Festrede von Bbr. PhX Mag. Gerald Fenkart v. Dr. Bonsai hat sich mit der Störung der Geselligkeit durch übermäßigen Handygenuss beschäftigt. Der Abschluss wurde wie immer ausgiebig auf der Bude gefeiert.

Dr. Bonsai